Fernwirkanlage
Alle Pumpwerke und Regenentlastungsanlagen sind über eine Fernwirkanlage an die Kläranlage angeschlossen. Sämtliche Messwerte werden dahin direkt übertragen, gespeichert und ausgewertet. Von der Schaltwarte aus können die Pumpen ferngesteuert werden. Bei Pumpenausfällen und anderen gravierenden Störungen außerhalb der Dienstzeit wird der Kanalbereitschafthabende über das Mobiltelefon alarmiert.
Steuerung der Außenstationen über die Fernwirkanlage

Zurück   Zum Anfang